Menü
News

Videos für Suchmaschinen und Nutzersuchen erschließen

Mit Hilfe der sogenannten Audio-Mining-Technologie hat das Fraunhofer IAIS einen Dienst für FotoTV. entwickelt, der die Tonspuren in den Videos der Internetseite analysiert und sie in Text umwandelt.

Videos sind mittlerweile aus der Produktkommunikation nicht mehr wegzudenken.

Der nächste Schritt aber ist, sie für Suchmaschinen zugänglich zu machen: Dies generiert Traffic für Ihre Website, stärkt Ihr Ranking und erschließt die Inhalte für die Zielgruppe.

Mehr über unseren eigenen Case unten. Sollten Sie an diesem Thema interessiert sein, kontaktieren Sie uns gerne – wir können Ihnen helfen!

Lesen Sie im Folgenden unsere Pressemitteilung:

Pünktlich zum 5-jährigen Jubiläum von FotoTV. optimiert eine Innovation des Fraunhofer IAIS die Suchfunktion der Internetseite des WebTV-Anbieters und verbessert damit entscheidend den Wissenszugang für den Abonnenten.
Mithilfe der sogenannten Audio-Mining-Technologie hat das Fraunhofer IAIS einen Dienst für FotoTV. entwickelt, der die Tonspuren in den Videos der Internetseite analysiert und sie in Text umwandelt. Nutzern von FotoTV ist es nun aufgrund dieser Technologie möglich, in über 1000 Filmen zu suchen und direkt an Filmstellen zu springen, wo der gesuchte Begriff gefunden wurde.

»Die Menge an Videos, die wir online anbieten, ist ein Schatz an Fotowissen. Mit der Suche bis in die Filme hinein erschließen wir ihn nun für unsere Zuschauer. Darüber hinaus konnten Suchmaschinen bisher nur erahnen, welchen hochrelevanten Inhalt wir bereitstellen – jetzt wissen sie es und wir werden viel besser gefunden. Meines Wissens sind wir das einzige Portal unserer Art, das Nutzern und Suchmaschinen diese Vorteile liefert«, so Dr. Marc Ludwig, Geschäftsführer von FotoTV.

Wie funktioniert das System?

 »Um die Videos durchsuchbar zu machen, haben wir auf Basis unserer Audio-Mining-Technologie eine Software entwickelt, die die Tonspuren in den Videos analysiert und sie in Text umwandelt«, sagt Jochen Schwenninger, Projektleiter am Fraunhofer IAIS, und erklärt das Verfahren: »Zunächst muss die Software in der Lage sein, die Sprecher in den Videos zu erkennen. Darüber hinaus haben wir die Spracherkennung mit dem gängigsten Fotografie-Vokabular trainiert, damit die vielen Fachbegriffe richtig erkannt werden. Daraus entsteht ein optimiertes Transkript, auf dessen Basis Stichwörter generiert und schließlich in die Suche auf FotoTV. integriert werden.« Die Besucher von FotoTV. durchsuchen damit den transkribierten Volltext aller Videos und gelangen so direkt in das passende Video – genau an die Stelle, die sie interessiert.


Weitere Case-Studies

Unsere Spezialität: Videos fürs Internet

Videos für den Einsatz im Internet müssen anders sein:

Weil Nutzer im Internet Antworten auf Fragen suchen.
Weil sie wenig Zeit haben. Weil sie mobil Ihre Website betrachten.
Und weil sie aktuelle Informationen brauchen.

Wir sind in 14 Jahren mit online Videos groß geworden und helfen Ihnen gerne, das passende Video für Ihren Zweck zu realisieren. Wir können das!

Lassen Sie uns zusammen neugierig sein und neue Märkte,
Kunden und Herangehensweisen entdecken.

Kontakt